Pfarrgemeinde - St. Albertus Magnus - St. Hedwig Dienstag, 11. Dezember 2018

Ausflug 2013 KAB und Chor

42 Mitglieder von KAB und Kirchenchor von St. Albertus Magnus unternahmen am Samstag, 14.09.2013 gemeinsam mit 6 Gästen, ihren diesjährigen Jahresausflug. Das Ziel war erneut der Niederrhein.

Es ging nach Kleve zum Museum "Kurhaus Kleve", welches 1997 im ehemaligen Klever Kurhaus eröffnet und 2012 erweitert wurde. Es ist ein Kleinod in der Museumslandschaft des Niederrheins. Die große Sammlung mit Arbeiten des Plastikers, Graphikers und Malers Ewald Mataré (1887-1965) bildet den  Grundstock für die Auseinandersetzung mit der Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. Dieser Grundstock wurde 1988 gelegt, als die Tochter des Künstlers, Sonja Mataré, den Nachlass ihres Vaters in die Obhut des Museums gab.
In dem früheren Kurhaus hatte auch ein Schüler Matarés, Joseph Beuys, von 1957 bis 1964 sein Atelier, das nun im Museum rekonstruiert ist.

Insofern war der Besuch des Museums in Kleve eine sinnvolle Ergänzung zu unserer letztjährigen Besichtigung der „Van der Grinten-Sammlung“ auf Schloß Moyland.

Nach der Besichtigung des Museums trafen sich die Teilnehmer zum Mittagessen im Restaurant „Altes Landhaus im Forstgarten“. Trotz des regnerischen Wetters diente nach dem Mittagessen ein Spaziergang durch den Forstgarten (Kurfürstlicher Garten) der Erholung.

Die Vorabendmesse wurde um 17.00 Uhr in der St. Clemens-Kirche in Kalkar-Wissel gefeiert. Ein gemeinsames Abendessen im Ratskeller Kalkar beschloss den interessanten Tag.

Sehen Sie hier einige Fotos unseres Ausflug: