Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Gemäß der Genehmigung durch die Landesregierung Nordrhein-Westfalen und Weisung durch das Bischöfliche General Vikariat sind ab dem 01. Mai unter bestimmten Anforderungen öffentliche Gottesdienste im Rahmen der Corona-Pandemie wieder möglich. In unserer Pfarrgemeinde bieten wir ab dem 02. Mai wieder
öffentliche Gottesdienste an.

Die Heiligen Messen werden wie folgt gefeiert: Samstag, 18:00 Uhr, Sonntag: 09:30 und 11:00 Uhr und Donnerstag 09:00 Uhr, immer in der Pfarrkirche St. Albertus Magnus.

Aufgrund der räumlichen Enge und den mangelnden Ausweichmöglichkeiten sowie den Renovierungsarbeiten kommt leider die St. Hedwig-Kapelle für die Gottesdienstangebote nicht in Frage. Für die Gottesdienste besteht folgendes Rahmenprofil:

Maximal 60 Personen (Sitzplatzmakierung)

Abstandsregelung (mindestens 1,5 Meter), Familien werden nicht getrennt

Mund-Nasen-Schutz erwünscht, aber keine Bedingung

Keine Mundkommunion

Bei der Kommunion auf Mindestabstand achten

Ein- und Ausgang getrennt (Eingang Seitentür, Ausgang Haupteingang)

Kollektenkörbchen werden am Ausgang aufgestellt, nicht durchgereicht

Das Weihwasserbecken bleibt geleert

Der Friedensgruß erfolgt ohne Körperkontakt

Bitte die gewohnten Gottesdienstzeiten wahrnehmen, damit die max. Personenanzahl nicht überschritten wird.