Liturgische Dienste

Gottesdienstordnung

Gottesdienste

  • Samstag            13.07.

    18:30 Uhr          Vorabendmesse in St. Albertus Magnus; wir beten für Ingrid Bollwerk; für Renate und Paul Mols

    Die Kollekte ist für die Nordoldenburgische Diaspora.

  • Sonntag            14.07.

    09:30 Uhr          Wortgottesdienst mit Kommunionausteilung in
    St. Hedwig; Leitung Pastoralreferentin S. Ostermann; wir beten für Katharina und Bernhard Tyssen; wir beten für Änne und Adolf Bay; anschließend Kirchen-Café

    Die Kollekte ist für die Nordoldenburgische Diaspora.

  • Freitag               19.07.

    18:00 Uhr          Hl. Messe in St. Hedwig; Zelebrant: Pfr. em. W. Schoelen

  • Samstag            20.07.

    18:30 Uhr          Vorabendmesse in St. Albertus Magnus;

    Zelebrant: Pater Samuel; wir beten das 1. Jahresgedächnis für Ingrid Bollwerk; wir beten das 1. Jahresgedächnis für Bernhard Krzyz; wir beten für Jong Yeob Kim

    Die Kollekte ist für die Pfarrgemeinde.

  • Samstag            27.07.

    11:00 Uhr          Tauffeier Finn Benner in St. Albertus Magnus;

    Zelebrant Pfr. B. Kalscheur

    18:30 Uhr          Vorabendmesse in St. Albertus Magnus; wir beten für Werner Poetschki

    Die Kollekte ist für die Pfarrgemeinde.

  • Sonntag            28.07.

    14:30 Uhr          Tauffeier Joris Lantermann in St. Hedwig; Zelebrant: Diakon A. Brosthaus

Taufzeiten

Die Zeiten für Taufen in unserer Gemeinde sind wie folgt festgelegt: Tauftermine werden jeweils für das vierte Wochenende im Monat angenommen: Samstags um 11:00 Uhr, Sonntags um 14:00 Uhr. Es sind sowohl Taufen in der Pfarrkirche St. Albertus Magnus oder in der St. Hedwig-Kapelle möglich.

Bitte nehmen Sie zur Planung Kontakt mit unserem Pfarrbüro auf unter  Tel.-Nr. 0 20 64/46 39 3 oder per Email stalbertusmagnus-bruckhausen@bistum-muenster.de.

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Krankenkommunion

Uns ist es als Pfarrei sehr wichtig, dass auch unsere älteren und kranken Gemeindemitglieder die heilige Kommunion empfangen können. Für alle die es nicht mehr zur Kirche schaffen, besteht die Möglichkeit, die Krankenkommunion durch unser Pfarreileitung Frau Ostermann zu Hause zu erbitten.

Wenn Sie die Krankenkommunion empfangen möchten oder jemanden kennen für den dieses Angebot in Frage kommt, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro, Tel.-Nr. 02064/46393 oder direkt bei Frau Ostermann.